75612136

das war hart!
ich meine die gestrige abendvorstellung die besucht habe.
aber von vorne, im haus der kulturen der welt läuft zur zeit ein programm mit dem titel “Abseits der Seidenstrasse”, gestern nun hab ich mich entschlossen eine dortige kinoveranstaltung wahrzunehmen. es liefen zwei filme, ein kirgisischer der in schwarz/weiss und ohne dialoge 22minuten lang 5 menschen zeigen, die auf einen bus warten..
der zweite film, ein kasachischer, wiederum zeigte die zustände in einer kasachischen “jugendkolonie”- also einem gefangenenlager für kinder. gewalt, demütigungen und willkür sind der tag, mit bildern die unter die haut gehen. für klauen sitzen die jugendlichen da schon mal 4jahre. das wahnsinnige an den zuständen war das der grossteil der verantwortlichen und auch einiger insassen der meinung war draussen würde es ihnen nicht besser gehn. nun bin ich der meinung, dass es auf keinen fall richtig ist, “unsere” massstäbe in diesem gar nicht so fernen land anzulegen, und dennoch krümmte sich mir bei einigen szenen der magen. dazu das ca 8köpfige publikum: eine familie mit kindern die sich auf dem programm verlesen haben, eine frau die die ganze zeit irgendwelchen ekligen fleisschteile von knochen knabberte, und noch einige “normale”.
ich war danach ziemlich fertig aber fand diese gefühl auch gleichzeitig wieder gut, das mich mal wieder was raus geholt hat, mir alle problemchen sinnlos dastehen lässt. es ist schon erstaunlich, dass man trotz bessseren wissen immer wieder anfängt sich einzurichten, und sich auszuruhen, bis man wieder was sieht was alles andere zerstört, bis zum nächsten mal…
abschliessend bin ich noch gelaufen, durch eine neblig wabrige nacht, vorbei am bundeskanzleramt dem reichstag, den vielen neuentstandenen bundestagsnebengebäuden, und musste einen grossen bogen um die amerikanische botschaft machen… abschliessend ging es in der s-bahn weiter wo fünf mädels kreischübungen machten, und sich lauthals amüsierten; nicht dagegen auf keinen fall aber ich fiel dabei immer tiefer…

jetzt ist samstag morgen, und ich werde jetzt meinen schweinehund besiegen und in die schwimmhalle fahren, was mich wohl sonst heut noch erwartet?

ct

Hinterlasse eine Antwort